2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

  Rathaus Online

  kalender

  testzentrum-lutten

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b
Projekt Erneuerung Belüftungsanlage

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

                               Das Gnadenhochzeitspaar Hannelore und Richard Kloth (vorne rechts im Bild) freute sich über die Glückwünsche von Ratsfrau Maria Böckmann, Bürgermeister Alfred Kuhlmann sowie der stellvertretenden Landrätin Martina Spille (v.l.n.r.).
Die Gnade, 70 Jahre lang verheiratet zu sein, haben nur wenige Paare. Hannelore und Richard Kloth aus Lutten genießen dieses Privileg. Am 31. Dezember 2021 feierten die beiden die Gnadenhochzeit im Kreise ihrer Familie – bei ihrem Sohn und ihrer Schwiegertochter in Münster. Eine besondere Überraschung für das Hochzeitspaar war der eigens für ihren Ehrentag organisierte Dankgottesdienst.

Dass ein 70-jähriges Ehejubiläum etwas absolut Besonderes ist, zeigt sich in den Personen der Gratulanten. Ein besonderes Schreiben kam von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der dem langjährigen Ehepaar seine Grüße aus Berlin übermittelte.

Die stellvertretende Landrätin Martina Spille sowie Bürgermeister Alfred Kuhlmann und Ratsfrau Maria Böckmann überbrachten die Glückwünsche des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil, des Landkreises Vechta und der Gemeinde Goldenstedt. „Es ist für uns eine „Welturaufführung“, da wir alle drei erstmalig die besondere Ehre haben, zu einer Gnadenhochzeit zu gratulieren. Wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren gemeinsamen Lebensweg weiterhin viel Gesundheit und Rüstigkeit“, so Bürgermeister Alfred Kuhlmann.